Teilnahmebedingungen

Teilnehmer können sich sowohl selbst bewerben als auch von Dritten vorgeschlagen werden (Bewerber und Vorgeschlagene werden selbstverständlich gleich behandelt). Die Bewerbungen können sowohl hier online auf der Homepage als auch offline, d. h. schriftlich eingereicht werden (den Bewerbungsbogen gibt es auf der Homepage www.sparkassen-buergerpreis.de auch zum Ausdrucken).

Teilnahmeberechtigt

Die Teilnahme an der Ausschreibung des „Sparkassen-Bürgerpreises 2017“ ist möglich für alle natürlichen Einzelpersonen (keine Gruppen) ab 18 Jahren (zum Zeitpunkt der Einreichung). Ehrenamtliche unter 18 Jahren können teilnehmen, wenn die Erlaubnis der Eltern vorliegt.

Für ein Projekt/eine Initiative kann jeweils nur eine Person kandidieren.

Das Projekt/die Initiative ...

  • muss ehrenamtlich ausgeführt werden, d.h. mit Ausnahme einer überschaubaren Aufwandsentschädigung dürfen keine Zahlungen fließen.
  • muss im Geschäftsgebiet der Sparkasse Regensburg, also in der Stadt oder im Landkreis Regensburg, ausgeübt werden (der Wohnort des ehrenamtlich Tätigen ist nicht relevant).
  • muss ausschließlich den Bereichen Soziales, Sport oder Kultur zuzurechnen sein.
    sollte mindestens seit einem Jahr bestehen.

Beim Sonderpreis "Lebenswerk" gelten folgende Bedingungen: Der Bewerber ist mindestens 25 Jahre ehrenamtlich tätig. Sein Wirken im und für sein Projekt/seinen Verein hat nachweislich hohe gesellschaftliche Relevanz. Er wird vorgeschlagen.

Selbstverständlich können auch Personen vorgeschlagen werden bzw. sich bewerben, die für ihr Engagement bereits einen anderen Ehrenamtspreis erhalten haben oder zu den bereits Nominierten der „Sparkassen-Bürgerpreise“ in den Vorjahren gehörten.


Von der Bewerbung oder dem Vorschlag ist kein Personenkreis, z.B. Mitarbeiter der Sparkasse Regensburg, der Mittelbayerische Verlag KG, der Funkhaus Regensburg GmbH & Co. Studiobetriebs KG und der TVA Ostbayern Fernsehprogrammgesellschaft mbH& Co. Studiobetriebs KG, ausgeschlossen.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bzw. Ihren Vorschlag, welche/r folgende Angaben beinhalten muss:

 

Bewerbung

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, welche folgende Angaben beinhalten muss:

  • Bitte geben Sie den vollständigen Namen, die Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Ehrenamtlichen (u. ggf. die des Vorschlagenden) an.
  • Angaben zum Projekt/zur Initiative
  • Darstellung und Beschreibung des Projektes bzw. der Initiative (bitte ausformuliert)
  • Ziele und Zielgruppe des Projektes bzw. der Initiative
  • Ort der Umsetzung des Projektes bzw. der Initiative (Stadt, Markt, Gemeinde)

Einsendung

Schriftliche Bewerbungen senden Sie bitte an

Sparkasse Regensburg
Sparkassen-Bürgerpreis 2017
93042 Regensburg

oder geben Sie sie in einer der Geschäftsstellen der Sparkasse Regensburg ab.

Mit Absenden des Bewerbungsbogens erklärt sich der Bewerber damit einverstanden, dass über ihn und das angegebene ehrenamtliche Projekt in Presse, Funk, Fernsehen, Internet und Social Media berichtet wird. Bei vorgeschlagenen Kandidaten wird die Zustimmung zur Veröffentlichung der Daten seitens der Sparkasse Regensburg telefonisch oder per E-Mail eingeholt.

Welchen Weg Sie auch immer wählen, das Ehrenamt in der Region zu stärken: Hauptsache, Sie sind dabei und machen mit!

Einsendeschluss für alle Bewerbungen und Einreichungen ist der 6. Oktober 2017.

Ausschließlich eine unabhängige Jury wählt die Preisträger aus, die Ende November 2017 im Rahmen einer festlichen Preisverleihung im Aurelium erstmals veröffentlicht werden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.