Turnsport TSV Adlersberg

Dagmar Henning

Nachdem die Turnabteilung des TSV Adlersberg 1978 gegründet wurde, übernahm Dagmar Henning 1984 die Leitung der Abteilung und steht seitdem auch als Trainerin in der Halle. Unter ihrer Führung etablierte sich ab 1987 die erste Wettkampfgruppe, wodurch sich die Abteilung maßgeblich in Richtung Leistungssport veränderte. Nach und nach traten mehr Mitglieder bei, so dass die Turnabteilung heute die mitgliederstärkste Gruppe im Verein ist. Mittlerweile ist Dagmar Henning an fünf Tagen in der Woche in der Halle als Trainerin anzutreffen. Fast 17 Stunden pro Woche sorgt sie dafür, dass die jüngsten Turnerinnen und Turner die ersten Schritte in Richtung Geräteturnern machen. Die älteren Turnerinnen bereitet sie optimal auf den nächsten Wettkampf vor. Beim Training des einzigen männlichen Leistungsturners unterstützt sie tatkräftig ihren Mann und begleitet ihn zu Wettkämpfen. Für Kinder, die sich nicht mit anderen messen möchten, gibt es eine altersoffene Breitensportgruppe, die Dagmar Henning sehr am Herzen liegt. Hier wird den Kindern der Spaß an der Bewegung vermittelt, indem sie sich nicht nur auf den Turnsport beschränkt, sondern ihnen auch die Möglichkeit gibt, sich an Tanz, Akrobatik und Leichtathletik zu versuchen. Zusätzlich ist sie seit 2007 erste Vorsitzende des TSV Adlersberg und somit erste Ansprechpartnerin für alles, was den Verein betrifft. Sie leitet den Verein und kümmert sich um den reibungslosen Betrieb der Sportstätten. Sie koordiniert die Abteilungen und vermittelt zwischen Sportlern, Interessierten und Trainern.

Zurück