Sternschnuppe e.V.

Julia von Seiche

Seit 1997 verteilt Sternschnuppe e.V. an alle Rettungsdienste, Feuerwehren und Polizei in Ostbayern den kleinen Rettungsteddy. Er hilft nicht nur den Kindern in angstmachender Umgebung, zum Beispiel nach einem Verkehrsunfall, im Krankenwagen oder in der Notaufnahme. Der Teddy hilft auch dem Notarzt, dem Sanitäter und dem Polizisten, Zugang zum Kind zu bekommen und den eigenen Stress ein wenig zu bewältigen. Der Einsatz mit Kindern zählt - nach dem Einsatz mit Angehörigen - zu den stressigsten und belastendsten Einsätzen überhaupt. Aktuell benötigt Sternschnuppe e.V., dem Julia von Seiche vorsteht, etwa 70 Teddys pro Woche. Weiterhin unterstützt Sternschnuppe e.V. den Rettungsdienst bei der Anschaffung von kindgerechtem Versorgungsmaterial sowie auch bei der Fort- und Weiterbildung des Notaufnahmepersonals in der Uniklinik Regensburg. Auch unterhält die Sternschnuppe Spielecken im Uniklinikum Regensburg, die eingerichtet wurden lange bevor es KUNO gab.

Foto: altrofoto

 

Zurück