Schüleraustausch BO Regensburg

Hartwig Grasse-Mauerer

Seit seiner Pensionierung als Lehrkraft der Beruflichen Oberschule Regensburg koordiniert Hartwig Grasse-Mauerer im Auftrag der Schule ehrenamtlich zahlreiche internationale Schüleraustauschprogramme. Bereits drei seiner Projekte wurden schon prämiert. Aktuell macht er sich in einem Erasmus+ Projekt stark und entwickelt zusammen mit Schülern von Partnerschulen aus Belgien, Polen und der Türkei ein solar angetriebenes, wettkampffähiges Boot. Ziel des Projektes ist es, dass die Schüler eine europäische Arbeits- und Erlebnisgemeinschaft bilden, in der sie Verantwortung tragen können. Auch der Gedanke der Nachhaltigkeit im Sinne der UNO Klimakonferenz soll den Schülern näher gebracht werden. Hartwig Grasse-Mauerer übernimmt dabei die Koordination an der Beruflichen Oberschule in Kooperation mit der Maschinenfabrik Reinhausen. Die internationalen Teams arbeiten auf Augenhöhe an der Realisierung des Projekts, wobei jeder Schule ein eigener Verantwortungsbereich zugeordnet wird. Die technische Umsetzung findet schwerpunktmäßig in der Beruflichen Oberschule Regensburg statt.

 

Zurück